Starke Bindung: Die besondere Beziehung zwischen Vater und Baby

In ganz Europa hat es eine Welle von Elterninitiativen gegeben, um mehr Männer zu ermutigen, Elternzeit zu nehmen. In Deutschland ist die Zahl der Väter, die Elternzeit in Anspruch nehmen, in den vergangenen Jahren gestiegen. Väter spielen eine enorm wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die Entwicklung ihres Babys und trotzdem kehren die meisten Väter jedoch bereits nach zwei Monaten wieder in den Beruf zurück.

Das Kind zur Schule bringen oder nachts aufstehen, wenn das Baby schreit: Jeder ist sich der wichtigen Rolle von Vätern bei der Unterstützung der Partnerin bewusst. Die Rolle des Vaters in der Entwicklung des Kindes, geht jedoch weit über diese alltäglichen Aufgaben hinaus. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, wie Väter die Entwicklung ihres Kindes positiv beeinflussen können, und geben Tipps, damit frischgebackene Väter das Vatersein entspannt genießen können.

Die Kraft von Papas Stimme

Vater mit einem NeugeborenenVater mit einem Neugeborenen

Vaterschaft und Intelligenz

Familienvater liest den Kindern im Zelt vorFamilienvater liest den Kindern im Zelt vor

In Studien konnte außerdem belegt werden, dass Zweijährige, die von Geburt an eine aktive männliche Bezugsperson hatten, bei Tests zur kognitiven Leistungsfähigkeit bessere Ergebnisse erzielten. Ob beim Lesen einer Gutenachtgeschichte oder beim Spielen, je mehr Zeit Papa mit dem Baby verbringen kann, desto besser!

Selbstsicherheit in der Erziehung fördert das Glück

Vater halt die Tochter zu Hause in die LuftVater halt die Tochter zu Hause in die Luft

Neben Intelligenz und IQ, können männliche Beziehungspersonen auch einen spürbaren Einfluss auf das Wohlbefinden ihres Kindes haben. Eine Studie der Oxford Universität hat gezeigt, dass selbstsichere Väter glücklichere Kinder haben. Die Forscher erklären: „Wie frischgebackene Väter sich als Elternteil sehen, wie sie ihre Rolle wahrnehmen und wie sie sich auf diese neue Rolle einstellen, kann sich positiv auf das Verhalten des Kindes auswirken. Um die Zeit, in der sie sich an der Kinderbetreuung beteiligen, geht es dabei weniger.

Für mehr Selbstsicherheit: die perfekten elterlichen Hilfsmittel

Braun Thermometer und ein neugeborenes BabyBraun Thermometer und ein neugeborenes Baby

Es hat viele Vorteile, ein selbstsicherer Vater zu sein. Aber wie können Väter an Sicherheit gewinnen, wenn sie sich zum ersten Mal mit der Kindererziehung befassen?

Die richtigen Hilfsmittel zur Hand zu haben, wenn man Zeit mit einem Neugeborenen verbringt, kann Stress reduzieren und dafür sorgen, dass sich Väter ganz auf die Zeit mit ihrem Baby konzentrieren können. Das sind die wichtigsten Dinge, die Väter benötigen, wenn sie sich zum ersten Mal alleine um ihr Baby kümmern:

  • Fläschchen, abgepumpte Muttermilch oder Muttermilchersatz und Sterilisatoren
  • Windeln und Feuchttücher, um das Baby sauber zu halten
  • Ein Babyphone für den Fall, dass das Kind ein Schläfchen macht
  • Babyspielzeug und Schnuller, um jede Träne zu trocken
  • Eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, einschließlich eines digitalen Thermometers

Für besonders clevere Väter: Technische Geräte wie die digitalen Thermometer von Braun, können das Leben sehr erleichtern. Das Braun ThermoScan® 7 mit Age Precision® macht die Temperaturinterpretation überflüssig und das Braun No touch + touch Stirnthermometer mit Age Precision® ist ideal für die Temperaturmessung im Schlaf.

Es gibt noch viele weitere interessante Informationen darüber, was Sie für Ihr Neugeborenes brauchen. Hebamme Christina Altman hat einige fantastische Einkaufstipps für Ihr Neugeborenes zusammengestellt. Oder warum drucken Sie sich nicht einfach eine Checkliste aus, um sich zu vergewissern, dass Sie alles wichtige haben?

Ausgestattet mit den idealen Erziehungshelfern können sich Väter entspannen und sich ganz auf ihre Rolle konzentrieren, mit all den Vorteilen, die das für Vater und Baby mit sich bringt.